Die Psychotherapie

Wer kann in unserer Praxis behandelt werden?
Wir haben die Zulassung aller Krankenkassen zur Durchführung der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie bei Erwachsenen (ab vollendetem 18. Lebensjahr).
Mit der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie lassen sich viele psychische Leiden effektiv therapieren. Einen Überblick über Krankheiten, die wir in unserer Praxis behandeln, finden Sie hier. (Anmerkung: Link zum Abschnitt Krankheitsbilder)  Im Gegensatz zur Verhaltenstherapie (die zum Beispiel bei bestimmten Phobien, wie der Spinnenphobie angewendet wird) geht der tiefenpsychologische Ansatz mehr in die Tiefe und sucht nach Ursachen, die für die aktuellen Beschwerden verantwortlich sein könnten. Dieses Vorgehen wird von den Patientinnen und Patienten in aller Regel nicht als unangenehm, sondern vielmehr als entlastend empfunden.
Kinder und Jugendliche vor Vollendung des 18. Lebensjahres können in unserer Praxis nicht behandelt werden. Sie sollten sich an einen hierfür speziell ausgebildeten Kinder- und Jugendpsychotherapeuten wenden.

Wie läuft eine Psychotherapie ab?
Eine Psychotherapie läuft in mehreren Schritten ab:

  1. In einem Erstgespräch machen wir uns zunächst ein Bild von Ihren aktuellen Problemen und Lebensumständen.
  2. In bis zu fünf Probesitzungen werden die gewonnen Erkenntnisse vertieft. Es folgen erste therapeutische Schritte. Dabei können Sie einen ganz guten Eindruck von der Psychotherapie gewinnen und letztlich entscheiden, ob Sie eine Therapie bei uns machen möchten.
  3. Die eigentliche Psychotherapie muss dann gesondert bei der Krankenkasse beantragt werden. Dies machen wir gemeinsam. In der Regel wird ein Kontingent von 25-50 Stunden von der Krankenkasse genehmigt. Bei privat Versicherten kann das Vorgehen von Kasse zu Kasse unterschiedlich gehandhabt werden. Hier sollten Sie frühzeitig bei Ihrem Versicherer nachfragen.

Sie haben Fragen zur Psychotherapie?
Dann vereinbaren Sie am besten einen Termin in unserer Praxis. Mit Sicherheit werden wir den richtigen Weg für Sie finden. Zur Terminvereinbarung geht es hier.